Sozialdienste

Immer wieder fallen einzelne Kinder und Jugendliche störend im Unterricht auf oder verweigern gar die Schule. In ihrem gewohnten Alltagsumfeld sind sie so nicht mehr tragbar. Als Konsequenz davon wird nach einer passenden Lösung gesucht – sie werden oft fremd platziert.

Bevor es zu diesem Schritt kommt, bieten wir folgendes an:

  • schemapädagogische Intervention im Einzel- und Familiensetting
  • Beratung, Begleitung und Weiterbildung von Bezugspersonen, den Kindern und Jugendlichen

Falls eine Fremdplatzierung angezeigt ist, bieten wir eine schemapädagogische Wohnbegleitung an. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt zu uns auf.